Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde

Sie befinden sich dortSTART > Gemeindeleben > Sonstige Aktivitäten

Preludios, fantasías y danzas - Konzert mit Stefan Grasse

Bibel

Stefan Grasse (Gitarre) spielt Bach, Chopin, Tárrega, Villa-Lobos und eigene Kompositionen.
Präludien, Fantasien und Tänze standen schon immer als reine Instrumentalmusik im Fokus vieler Komponisten. Musik dieser Genres aus unterschiedlichen Epochen hat Stefan Grasse für seine diesjährigen 18 Uhr-Konzerte auf das Programm gesetzt. Mit der Suite in E-Dur von Johann Sebastian Bach erklingt ein Glanzstück barocker Lautenmusik. Echte Juwelen des romantischen Gitarrenrepertoires stammen von Francisco Tárrega aus Spanien, dessen Kompositionen und Chopin-Bearbeitungen präsentiert werden. Bei Heitor Villa-Lobos vereinen sich seine geniale schöpferische Fantasie mit brasilianischer Musik und französischen Impressionismus. Schließlich kommt Musik von Stefan Grasse selbst zur Aufführung, deren Erfindungsreichtum und Stilvielfalt immer wieder gelobt wird.
Mit „Preludios, fantasías y danzas“ präsentiert Stefan Grasse die Gitarre als kleines Instrument der großen Gefühle, von zart bis feurig temperamentvoll, eingebettet in den unvergleichlichen Zauber ihres intimen Klanges.

www.stefan-grasse.de

Fotograf: Gerd Grimm (frei zur Veröffentlichung)

Beginn: jeweils 18:00 Uhr
Dauer ca. 50 Minuten.
Eintritt frei, Spenden willkommen.

Weitere Konzerttermine 2018
So, 13.05.2018   Kirche St. Leonhard - Schwabacher Str. 54
Mo, 14.05.2018   Rochuskapelle - Beim Rochuskirchhof 17
Di, 15.05.2018    St. Sebalduskirche - Sebalder Platz
Mi, 16.05.2018    Wehrkirche St. Georg - Kraftshofer Hauptstraße 170
Do, 17.05.2018    Kirche St. Georg - Bierweg 35
Fr, 18.05.2018    Wehrkirche Katzwang - Rennmühlstr. 14
Sa, 19.05.2018    St. Jakobskirche - Jakobsplatz 1
So, 20.05.2018    St. Klarakirche - Königstr. 64
Mo, 21.05.2018    Rundkapelle Altenfurt - Leonhard-Übler-Platz
Di, 22.05.2018    Peterskapelle - Kapellenstr. 12
Mi, 23.05.2018    Heilig-Geist-Kapelle - Hans-Sachs-Platz 2/I. Stock
Do, 24.05.2018    Burgkapelle St. Walburgis - Auf der Burg
Fr, 25.05.2018    Kirche St. Jobst - Äußere Sulzbacher Str. 144
Sa, 26.05.2018    St. Johanniskirche - Johannisstr. 57
So, 27.05.2018    St. Bartholomäuskirche -  Wöhrd/Weinickeplatz 2


Kapellenkino - das etwas andere Kino

Bibel

Die Peterskapelle wird zum Kinosaal

 

Bereits zum 4. Mal heißt es an fünf Freitagabenden zwischen Mai und September in der Peterskapelle wieder „Film ab!“.

In Zusammenarbeit mit dem „Casablanca“ werden fünf Filme gezeigt, die teilweise Oscar-prämiert und auch sehr aktuell sind! Wie im Kino gibt es zum Film Getränke und Snacks. Die Kapelle ist auch der Ort, an dem nach dem Film die Möglichkeit besteht, die ersten Gedanken gleich mit den anderen Kapellenkinogästen auszutauschen – an schönen lauen Sommerabenden auch gerne im Kapellenhof.

 

Warum Kino in St. Peter?

Die Kapelle ist ein bekannter Ort, für die Menschen in St. Peter gut zu erreichen, dabei ist sie nicht zu groß, so dass die Filme gut zur Wirkung kommen, und sie ist ein nicht alltäglicher Ort. Die Gemeinde möchte einen guten Ort der Unterhaltung und zum Gespräch bieten - leicht erreichbar und attraktiv.

 

Kapellenkino

am 18. Mai um 20 Uhr Saint Jacques…Pilgern auf Französisch


Drei hoffnungslos zerstrittene Geschwister dürfen das beträchtliche mütterliche Erbe erst dann antreten, wenn sie gemeinsam eine Wallfahrt auf dem Jakobsweg absolviert haben. Eine schwere Prüfung für alle Beteiligten! Klar gibt es ein happy-end, aber bis dahin passiert noch jede Menge Unvorhergesehenes und lässt das Unternehmen unvergesslich werden…
Eintritt: 5 Euro

Einlass ab 19.30 Uhr. Es gibt Getränke und Snacks.
Jeweils Freitag, 20 Uhr, Kapellenstraße 12, Nürnberg

 

Weitere Termine: 22. Juni, 20. Juli, 17. August, 14. September 2018